AG Sitzung "Pricing & Revenue Management" 2013

Bei der Anmeldung zur AG Sitzung werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Organisation der AG Sitzung verarbeitet.

Für diese Veranstaltung anmelden

Einladung



Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich Sie herzlich zur kommenden Sitzung der Arbeitsgruppe "Pricing & Revenue Management" einladen, die am Freitag, den 08.02.2013 in Berlin stattfinden wird.

Mit der Sitzung feiern wir das zehnjährige Bestehen der Arbeitsgruppe und die sehr erfolgreiche Entwicklung in den vergangenen Jahren mit zuletzt fast 100 Sitzungsteilnehmern. Ich freue mich außerordentlich, dass diesem Anlass entsprechend eine Reihe hochkarätiger Vortragender aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden konnte. So wird etwa Kalyan Talluri referieren, der als einer der bekanntesten und erfolgreichsten Forscher auf dem Gebiet des Reve- nue Managements gilt. Sein Tutorial zum Revenue Management auf der Jahrestagung der GOR in Heidelberg im Jahr 2003 war der Ausgangspunkt für die Gründung der Arbeitsgruppe.

Ferner konnte als Gastgeber die Lufthansa Systems gewonnen werden, die ebenfalls in der Geschichte der Arbeitsgruppe eine wichtige Rolle einnimmt und seit Beginn die Aktivitäten unterstützt. So wurde unter anderem bereits die erste Sitzung im Jahr 2004 in Kooperation mit der Lufthansa Systems in Berlin durchgeführt. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für die erneute Unterstützung bedanken.

Wie in jedem Jahr wird bei einem informellen Treffen am Vorabend in gemütlicher Atmosphäre die erste Möglichkeit zur Diskussion und Kontaktpflege bestehen. Nähere Informatio- nen zu dem Programm, zu den Veranstaltungsorten, zu den Anmeldemodalitäten sowie Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Anlage.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Robert Klein 



Agenda

Donnerstag, 07. Februar 2013

19.00

Informelles Treffen im Brauhaus Lemke am Schloss Charlottenburg

Freitag, 08. Februar 2013

08.45 – 09.00

Begrüßung

Prof. Dr. Robert Klein

Universität Augsburg

09.00 – 10.00

Airline Revenue Management from a Business Perspective (focusing on selected topics from forecasting and optimization)

Stephan Würll
Dr. habil. Ivo Nowak
Lufthansa Systems

10.00 – 11.00

Research Trends in Revenue Management

Prof. Kalyan Talluri, PhD

Universitat Pompeu Fabra

11.00 – 11.30

Pause

11.30 – 12.30

Dynamic Pricing in Online Advertising

Prof. Dr. Bernd Skiera

Universität Frankfurt/Main

12.30 – 13.30

Gemeinsames Mittagessen

13.30 – 14.15

A Tractable Consideration Set Structure for Network Revenue Management

Prof. Dr. Arne Strauss

University of Warwick

14.15 – 15.00

Besonderheiten in der Kontigentierung beim Schienenverkehr

Dr. Michael Nahler

DB Fernverkehr AG

15.00 – 15.30

Pause

15.30 – 16.30

Behavioral Pricing – Einflussmöglichkeiten auf die Preiswahrnehmung

Dr. Gunnar Clausen

Simon-Kucher & Partners

16.30 – 17.15

Umsatzpotential bei Critical Peak Price Stromtarifen

Dr. Siegfried Numberger

Preisenergie

17.15 – 17.30

Abschlussdiskussion

Bericht zur 10. Sitzung der Arbeitsgruppe

Mit ihrer 10. Sitzung am 8. Februar 2013 in Berlin feierte die Arbeitsgruppe „Pricing & Revenue Management“ ihr zehnjähriges Bestehen. Dem Anlass entsprechend konnte eine Reihe hochkarätiger Vortragender aus Wissenschaft und Praxis gewonnen werden. So referierte etwa Kalyan Talluri, der als einer der bekanntesten und erfolgreichsten Forscher auf dem Gebiet des Revenue Managements gilt. Sein Tutorial zum Revenue Management auf der Jahrestagung der GOR in Heidelberg im Jahr 2003 war der Ausgangspunkt für die Gründung der Arbeitsgruppe. Die Rolle des Gastgebers übernahm Lufthansa Systems, die ebenfalls in der Geschichte der Arbeitsgruppe eine wichtige Rolle einnimmt und seit Beginn die Aktivitäten unterstützt. So wurde unter anderem bereits die erste Sitzung im Jahr 2004 in Kooperation mit der Lufthansa Systems in Berlin durchgeführt. Unser Dank gilt insbesondere Herrn Dirk Bracklow für die hervorragende Organisation der diesjährigen Sitzung von Seiten der Lufthansa Systems.

Mit knapp 100 Teilnehmenden konnte das kontinuierliche Wachstum der vergangenen Jahre fortgesetzt und erneut die bisher größte Arbeitsgruppensitzung ausgerichtet werden. Dass mehr als zwei Drittel der Anwesenden aus der Praxis stammte, unterstrich die Bedeutung der Arbeitsgruppe als zentrale Plattform zum Austausch von Ideen und Erfahrungen auf den Gebieten Pricing und Revenue Management in Deutschland.

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe, Prof. Dr. Robert Klein, begrüßte die Teilnehmer mit einem kurzen Rückblick auf die Geschichte der Arbeitsgruppe und dankte allen Unternehmen, die die Arbeitsgruppe in der Vergangenheit als Gastgeber unterstützten. Neben Lufthansa Systems sind dies (in chronologischer Reihenfolge) DB Systems, Sixt, Deutsche Lufthansa, IBM und FICO.

Im ersten Vortrag gaben Stephan Würll und Dr. habil. Ivo Nowak einen Einblick in Airline Revenue Management from a Business Perspective bei Lufthansa Systems. Nach einer knappen Vorstellung des Unternehmens erläuterten sie den Prozess des Ticketverkaufs in der Passagierluftfahrt sowie die aktuelle Softwarearchitektur des Gastgebers. Anschließend gingen sie auf die Bereiche Prognose und Optimierung näher ein. Hier liegt aktuell der Fokus auf der Berücksichtigung von Kundenwahlverhalten (insbesondere Buy-down) sowie der effizienten Lösung und der Einbindung von Einflussmöglichkeiten für Analysten.

Anschließend referierte Prof. Kalyan Talluri, Ph.D. (Univer- sitat Pompeu Fabra, Barcelona) zu Research Trends in Revenue Management, wobei er besonderes Gewicht auf die mikroökonomischen Grundlagen, Kundenverhalten und neue Anwendungsgebiete legte. In seinem spannenden Vortrag verdeutlichte er etwa mit einem eindrucksvollen Beispiel die Wirkung von Vorausbuchungsfristen und Stornierungsmöglichkeiten zur Nachfragesegmentierung und Ausweitung des Marktes.

Nach einer kurzen Pause erläuterte Prof. Dr. Bernd Skiera (Goethe-Universität Frankfurt am Main) die Besonderheiten des Online-Werbemarktes und stellte einen Ansatz zum Dynamic Pricing in Online Advertising vor. Das Verfahren zur Optimierung der Gebote bei Suchmaschinen wie Google vereint in beeindruckender Weise theoretische Fundierung mit Praxistauglichkeit, was sich nicht zuletzt an seiner Nominierung für den Gary L. Lilien ISMS-MSI Practice Prize bestätigt zeigt.

Nach einem hervorragenden Mittagessen, für das im Namen der gesamten Arbeitsgruppe an dieser Stelle dem Gastgeber nochmals recht herzlich gedankt sei, sprach Prof. Dr. Arne Strauss (University of Warwick). In seinem Vortrag A Tractable Consideration Set Structure for Network Revenue Management stellte er ein Lösungsverfahren vor, das für in der Praxis häufige Präferenzstrukturen exakte Lösungen ermittelt und in den verbleibenden Fällen effizient gute Näherungen liefert.

Anschließend referierte Dr. Michael Nahler von DB Fernverkehr über Besonderheiten in der Kontingentierung beim Schienenverkehr. Nach einer unterhaltsamen Vorstellung des aktuellen Preissystems der Deutschen Bahn ging er detailliert auf die Bereiche Prognose und Revenue Management ein und erläuterte die praktische Umsetzung der Kontingentierung.

Fabian Schulz (Simon-Kucher & Partners) widmete seinen Vortrag dem Thema Behavioral Pricing – Einflussmöglichkeiten auf die Preiswahrnehmung. Untermauert von Studien zeigte er anhand zahlreicher Beispiele auf, dass Kunden sich häufig nicht rational verhalten, sondern sich vielmehr von der Präsentation des Preises leiten lassen. So bevorzugen Kunden etwa in vielen Bereichen Flatrates, auch wenn die Kosten eines anderen Tarifes bei unveränderter Nutzung geringer wären.

Im siebten und letzten Vortrag der diesjährigen AG Sitzung erläuterte Dr. Siegfried Numberger (Preisenergie) das Umsatzpotential bei Critical Peak Price Stromtarifen. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens und des deutschen Elektrizitätsmarktes ging er insbesondere auf die Frage des Marktpreisrisikos und die praktische Umsetzung einer derartigen Tarifstruktur für Industriekunden ein.

Die Veranstalter freuen sich sehr, dass die diesjährige Arbeitsgruppensitzung wieder auf ausgesprochen positive Resonanz gestoßen ist. Entsprechend des vorgesehenen Charakters der Sitzung konnten neben den eigentlichen Vorträgen viele spannende Diskussionen geführt werden. Dazu beigetragen hat auch das bewährte informelle Treffen der Teilnehmer am Vorabend im Brauhaus Lemke, das überdies die Knüpfung zahlreicher neuer sowie die Festigung bestehender Kontakte ermöglichte.

Die nächste Sitzung wird Anfang 2014 stattfinden. Wir möchten bereits heute alle Leser, die sich in Praxis oder Forschung für Themen des „Pricing & Revenue Management“ begeistern, recht herzlich einladen. Alle Interessenten, die noch nicht an einer Sitzung der Arbeitsgruppe teilgenommen haben, schicken bitte eine E-Mail mit ihren Kontaktdaten an die Adresse [email protected]; sie erhalten dann in Zukunft stets die neuesten Nachrichten aus der AG. Neuigkeiten, Fotos und Berichte vergangener Sitzungen, Terminankündigungen etc. lassen sich außerdem auf der Website der Arbeitsgruppe unter www.revenue-management.info abrufen.

Jochen Gönsch und Claudius Steinhardt, Augsburg

Anzahl angemeldeter Teilnehmer: 92

Folgende Nutzer, die Sie sehen können, haben sich bereits angemeldet:

Tina Bosler FlixBus GmbH Anzeigen
Dirk Bracklow Lufthansa Systems AG Anzeigen
Dipl.-Kfm. Gunter Büchner Deutsche Lufthansa AG Anzeigen
Martin Friedemann omb420.solutions Anzeigen
Prof. Dr. Jochen Gönsch Universität Duisburg-Essen Anzeigen
Dr. Henrik Imhof Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG Anzeigen
Prof. Dr. Robert Klein Universität Augsburg Anzeigen
Dr. Johannes Kolb Anzeigen
Prof. Dr. Andreas Krämer exeo Strategic Consulting AG / BITS Iserlohn Anzeigen
Prof. Dr. Markus Landvogt Hochschule Kempten Anzeigen
Anke Lünstedt Swiss International Air Lines Ltd. Anzeigen
Dr. Michael Neugebauer Universität Augsburg Anzeigen
Prof. Dr. Claudius Steinhardt Universität der Bundeswehr München Anzeigen
Werner Tauss Werner Tauss Consulting Anzeigen
Prof. Dr. Hans-Arthur Vogel Internationale Hochschule Bad Honnef-Bonn Anzeigen
Dr. Gerd Wilger exeo Strategic Consulting AG Anzeigen
Stephan Würll Lufthansa Systems GmbH & Co. KG Anzeigen
Dr. Benedikt Zimmermann Swiss International Air Lines Ltd. Anzeigen
Auf einen Blick

Veranstaltungsinformationen

Gastgeber: Lufthansa Systems

Veranstaltung hat stattgefunden
 08.02.2013

 

Salzufer 8
10587 Berlin


 

Vorankündigung

 

Einladung

 

Agenda

 

Bericht