Konstituierende AG Sitzung "Revenue Management and Dynamic Pricing" 2004

Bei der Anmeldung zur AG Sitzung werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Organisation der AG Sitzung verarbeitet.

Für diese Veranstaltung anmelden

Einladung



Sehr geehrte Damen und Herren:

Die Gesellschaft für Operations Research (GOR) hat sich entschlossen, die Arbeitsgruppe "Revenue Management und Dynamic Pricing" zu gründen. Derartige Arbeitsgruppen dienen dem Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis und leben von dem Engagement der Interessenten eines bestimmten Gebietes.

Zu einer ersten konstituierenden Sitzung am Freitag, 23. Januar 2004 möchte ich Sie ganz herzlich einladen. Als Gastgeber dieser Veranstaltung konnte Lufthansa Systems Berlin, Fritschestr. 27-28, 10595 Berlin (Innenhof, Aufgang C, 2.Etage) gewonnen werden. Stellvertretend möchte ich an dieser Stelle Herrn Klaus Weber von Lufthansa Systems Berlin für die perfekte Unterstützung bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung meinen Dank sagen.

Sollten Sie die Möglichkeit sehen, in Ihrem Unternehmen eine nächste Arbeitsgruppensitzung auszurichten, dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit mir auf.

Bereits am Donnerstag, 22. Januar 2004 findet ab 19:00 Uhr in der Gastwirtschaft Engelbecken, Witzlebenstr. 31, 14057 Berlin, ein informelles Treffen (Get Together) zum Kennenlernen und Wiedersehen statt.

In der Anlage finden Sie

  • das Anmeldeformular
  • das vorläufige Programm
  • das Einladungsschreiben der Lufthansa Systems Berlin mit Hinweisen zu Anreise, Übernachtung etc.

Aktuelle Informationen zur Arbeitsgruppe und ihren Sitzungen finden Sie im Internet auf der GOR-Homepage (www.gor-ev.de) unter der Rubrik "Arbeitsgruppen".

Der guten Ordnung halber erlauben Sie mir bitte folgenden Hinweis:
Für persönliche Mitglieder der GOR, Mitarbeiter korporativer Mitglieder, Referenten und Mitarbeiter der Lufthansa Systems Berlin ist die Teilnahme an dieser Arbeitsgruppensitzung kostenfrei. Für andere Teilnehmer ist die Teilnahmegebühr entsprechend den allgemeinen Regelungen der GOR auf dem Anmeldeformular spezifiziert. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder genau einem Jahresbeitrag der GOR entspricht. Mitgliedsanträge können über die Geschäftsstelle der GOR oder über die oben genannte Homepage bezogen werden.

Über Ihr aktives Interesse an dieser Arbeitsgruppensitzung würde ich mich sehr freuen. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Kolleginnen und Kollegen, die Interesse an dieser Arbeitsgruppe haben könnten, entsprechend informieren. Anmeldungen senden Sie mir bitte bis zum 07. Januar 2004 zu.

Mit herzlichen Grüßen,

Alf Kimms

-----------------

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Lufthansa Systems Berlin arbeitet seit über 10 Jahren erfolgreich auf dem Gebiet des Revenue Management – von daher ist es uns ein besonderes Vergnügen, den Gründungsworkshop der GOR AG ‚Revenue Management und Dynamic Pricing‘ als Gastgeber unterstützen zu können. Wir freuen uns sehr, Sie am Freitag, 23.01.2004 in unserem Hause begrüßen zu dürfen und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen erfolgreichen Verlauf und einen angenehmen Aufenthalt in Berlin!

Nachfolgend haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt – insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die das Wochenende in Berlin verbringen möchten.

Mit besten Grüßen
Frank Masurat
Bereichsleiter Revenue Management



Agenda

Donnerstag, 22. Janur 200

1900

Treffen in der Gastwirtschaft Engelbecken, Witzlebenstr. 31, 14057 Berlin

page1image10432
page1image12088

Freitag, 23. Januar 2004

0830 – 0840

Begrüßung der Teilnehmer

page1image15856

Prof. Dr. Alf Kimms,

TU Bergakademie Freiberg

0840 – 0850

Begrüßung durch den GOR-Vorstand, Gründung der Arbeitsgruppe, Wahl der Arbeitsgruppenleiter

page1image21160

Prof. Dr. Thomas Spengler,

TU Braunschweig

page1image22824

0850 – 0905

Vorstellung der Lufthansa Systems Berlin

N.N.,

Lufthansa Systems Berlin

0905 – 0945

Adaptionsmechanismen in einem O&D Nachfrageprognose–System

page1image29352

Silvia Riedel,

Lufthansa Systems Berlin

0945 – 1025

Optimierungsprobleme des Revenue Management bei Reiseveranstaltern

Stephan Würll,

Lufthansa Systems Berlin

page1image35416

1025 – 1055

Pause

1055 – 1135

Revenue Management Anforderungen aus der Meeresperspektive

Werner Tauss,

seetours

1135 – 1215

Optimale Mindestdeckungsbeiträge für die Auftragsannahme bei kundenauftragsbezogener Produktion

Prof. Dr. Hubert Missbauer,

Universität Innsbruck

page1image47592

1215 – 1315

Gemeinsames Mittagessen

1315 – 1355

Tour Operator vs. Airline: Einflüsse auf Revenue Management Techniken

page1image54512

Ulrich Oppitz,

Thomas Cook

page1image55984

1355 – 1435

Service Pricing & Revenue Management:
Ein Ansatz zur Integration von Marketing und Operations

Dr. Cornelia Schön,

Universität Karlsruhe

1435 – 1505

Pause

1505 – 1545

Anwendung von Revenue Management Techniken in der Hotellerie — Theorie und Praxis anhand von Beispielen

page1image67096

Ulrich Pillau/Fabian Specht,

IDeaS EAME

page1image68608

1545 – 1625

O&D Revenue Management Benchmark bei Lufthansa: kommerzielle Systeme im direkten Vergleich

Gregor Sieber,

Deutsche Lufthansa

page1image72512 page1image72672

1625 – 1705

page1image73944 page1image74104

Marktanteilsprognose im Linienluftverkehr

Michael Müller–Bungart,

TU Bergakademie Freiberg

1705 – 1730

page1image78920 page1image79080

Abschlussdiskussion

1730

page1image82352 page1image82936

Abreise

Bislang ist kein Bericht vorhanden

Bislang haben sich keine Teilnehmer registriert
Auf einen Blick

Veranstaltungsinformationen

Gastgeber: Lufthansa Systems Berlin

Veranstaltung hat stattgefunden
 23.01.2004

 

Fritschestraße 27
10585 Berlin


 

Einladung des Arbeitsgruppenleiters

 

Einladung des Gastgebers

 

Programm

 

Anmeldeformular